Bolbitis sp. „GUA ANGIN“

Ein weiterer Neuzugang aus der Gruppe der Hautfarne. Dieser aus meiner Sicht sehr schöne kleinwüchsige Farn kommt wohl aus der Umgebung eines Höhlensystem "GUA ANGIn" in der Nähe des Sarawak Flusses in Indonesien. Die Art scheint im Hobby recht selten zu sein. Es gibt Vermutungen das es sich eventuell auch um eine Variante von Bolbitis … Bolbitis sp. „GUA ANGIN“ weiterlesen

Bolbitis heteroclita „difformis“

Diesen Farn habe ich gestern erhalten und er unterscheidet sich von der Blattform und Blattgröße durchaus von dem sogenannten Mini Bolbitis heteroclita "difformis" (siehe Blog Beitrag) den ich auch in meinem Bestand habe. Hier gilt es für mich noch Infos zu sammeln und zukünftig Vergleiche anzustellen. Echt interessant aus meiner Sicht.

Mini Bolbitis heteroclita „diffomis“

Neben den Bucen und Moosarten faszinieren mich auch immer mehr gewisse Farnarten, wie kleinwüchsige Arten der FaGattung Hautfarne. Hier ein Exemplar das ich erst vor kurzem erhalten habe. Speziell bei der Bolbitis heteroclita scheint es unterschiedliche Varianten zu geben, die sich auch scheinbar in der Blattform unterscheiden können. Bolbitis heteroclita "difformis" ist eine kleine, filigrane … Mini Bolbitis heteroclita „diffomis“ weiterlesen

Bolbitis sp. „Buea“ (Didymoglossum erosum)

Eine meiner ersten Bolbitis Arten. Diese Art stammt aus der nördlichen Region von Buea in Kamerun. Anscheinend ist diese Art im Hobby auch als Didymoglossum erosum bekannt. Dieser Hautfarn soll in den Uferregionen kleiner Flüsse oder Bäche im Regenwald vorkommen. Die Pflanze bildet ein dichtes Werk aus Rhizomen mit vielen, sehr senkrecht stehenden Blättern und … Bolbitis sp. „Buea“ (Didymoglossum erosum) weiterlesen

Crepidomanes sp. Vietnam

Bei den Hautfarnen aus Vietnam gibt es anscheinend mehrere unterschiedliche Varianten, die sich wohl an Hand der Färbung der Verästelung unterscheiden. Aktuell habe ich nur diesen Typ. Aber ich werde mir sicher zukünftig weitere Varianten zulegen. Auch hier gilt zumindest bei mir das der Wachstum wohl recht langsam ist. Viel Erfahrungen konnte ich mit diesen … Crepidomanes sp. Vietnam weiterlesen

Microsorum pteropus Prothallium (Wave Moss)

Moos oder Vorstufe eines Farns ist bei dieser Pflanze wohl für viele die Frage. Auch als "Loxogramme sp. Wave moss" bekannt. Sie sieht einem Lebermoos ähnlich und hat sich als Gametophyt (Prothallium, Vorkeim) des Javafarns, Microsorum pteropus, herausgestellt. Das Javafarn-Prothallium ähnelt ein wenig dem "Süßwassertang" (Lomariopsis-Prothallium), hat aber deutlich kleinere, weichere, dunkler grüne Thallus-Lappen.