Mini Christmas Moos (Vericularia sp.)

Ein weiterer Neuzugang den ich Waterbox und Mura Kilic zu verdanken habe. Es zählt zur Gattung Vesicularia, konnte wohl aber noch nicht näher bestimmt werden, auch ist seine ursprüngliche Herkunft unbekannt. Es ähnelt dem Christmas Moss (Vesicularia montagnei), ist aber anscheinend feiner in der Struktur. Sein Namensvetter das „Christmas Moos“ Vesicularia montagnei ist ein kriechend wachsendes, im tropischen Asien weit verbreitetes Moos und kommt dort überwiegend emers vor, z.B. auf feuchten, schattigen Uferbänken von Bächen und auf feuchtem Waldboden. Bei dem Mini Moos könnte es durchaus ähnich gelagert sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s