Dunkler Streifenfarn Hymenasplenium obscurum

Dieser Farn kam zuerst in Asien vor dem Jahr 2009 als neue Aquarienpflanze auf und wurde zunächst irrtümlich als „Crepidomanes auriculatum“ bezeichnet. Diese Farnart wird auch Asplenium obscurum genannt und wurde bis vor kurzem auch als Asplenium cf. normale geführt und ist weit in den Tropen und Subtropen von Afrika, Madagaskar und Asien verbreitet. Bei diesem Streifenfarn handelt es sich um eine langsam wachsende Pflanze. Vom Wasser her für weiches bis mittelhartes Wasser geeignet. Eine emerse Haltung ist auch ohne größere Probleme möglich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s