Ein wenig Bucephalandra Geschichte!

Ein wenig Geschichte!
Die Gattung Bucephalandra und die erste dazugehörige Art Bucephalandra motleyana wurden im Jahr 1858 von Heinrich Wilhelm Schott, einem österreichischen Botaniker, Gärtner und später Direktor der Hofgärten und der kaiserlichen Menagerie in Wien , beschrieben. Er hat die neue Gattung anhand von Pflanzen bestimmt, die auf Borneo entdeckt und gesammelt worden waren.
Noch im Jahr 2000 wurden (Bogner & Hay 2000) nur zwei Arten zur Gattung gezählt.
– Bucephalandra gigantea
– Bucephalandra motleyana

Im Jahr 2012 wurde die Gattung Bucephalandra erneut von Peter C. Boyce und Sin Yeng Wong untersucht und bearbeitet und es wurden nun insgesamt fünf Arten beschrieben. Das waren

– B. gigantea
– B. motleyana
– B. catherineae
– B. magnifolia
– B. pygmaea.

In der neu verfassten Arbeit aus dem Jahre 2014 unterscheiden Sin Yeng Wong und Peter C. Boyce schon 27 Bucephalanra-Arten und vermuten, dass nach weiteren Untersuchungen diese Zahl noch weiter wachsen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s